Äääähmmh…

… das hatte ich bisher auch noch nicht erlebt! Ostsee- Lübeck- Hamburg: Zwischenstopp in Lübeck mit Gleiswechsel. Ähnlich wie in Hamburg gilt es Treppen zu überwinden. Erst hoch, dann wieder runter. Irgendwo gibt es auch Aufzüge. Aber ich reise mit kleinem Gepäck. Daher nehme ich die Treppe. Kurz vor Erreichen des Abfahrgleises, noch auf den … Mehr Äääähmmh…

Ischschwöööre…

Köln – Hamburg. Ein IC. Offensichtlich bin ich in letzter Zeit häufiger ICE (also IC+E) gefahren, denn plötzlich kenne ich mich mit der Sitznummern-/Reservierungs-Beschilderung nicht mehr aus. Wie ich nach 1 Stunde Fahrt feststellen muss, sitze ich eine Sitzreihe zu weit hinten. Mein regulärer Sitzplatz ist mittlerweile von jemand anderem besetzt, aber da ich bis … Mehr Ischschwöööre…

Langeweile

Sechseinhalb Stunden Zug fahren… Da kann schon mal Langeweile aufkommen! Sich über Leute gewundert: Das hab ich heute schon. Blog-Artikel über wunderliche Mitreisende geschrieben: Done! Krimi gelesen: Auch schon gemacht. Musik gehört: Erledigt. Zum Board-Bistro gegangen und einen Cappuccino „gekauft“ (für Vielfahrer für „umme“): Haken dran. Socialising per WhatsApp: Getan. Was bleibt noch? Mir vorzustellen, … Mehr Langeweile

Wie kommt es??

Wie kommt es, dass gefühlt bei jedem Zug im Fernverkehr, den ich überlege zu fahren, eine hohe Auslastung in der App angezeigt wird? Wie kommt es, dass die Züge dann tatsächlich rappelvoll und bis zum letzten Platz, oder sogar noch darüberhinaus, ausgebucht sind? Wie kommt das, weil doch anscheinend alles so teuer ist? Weil wir … Mehr Wie kommt es??

Deckel auf oder zu?

Eigentlich ist bei mir Zuhause der Klodeckel immer runtergeklappt. So kenne ich es aus meiner Kindheit. Und ich habe mal gehört, dass das Qi, die Lebensenergie, bei dauerhaft hochgeklapptem Klodeckel dort entweicht. Das wäre Verschwendung. Also Deckel runter! Aber auf Reisen sehe ich das anders! Auf 5- bis 8-stündigen Zugfahrten oder auch in Restaurants, Cafés … Mehr Deckel auf oder zu?